WWE Smackdown 4/8: 3 Must-Watch-Momente und vollständige Ergebnisse

WWE Smackdown 4/8: 3 Must-Watch-Momente und vollständige Ergebnisse

Die Superstars von WWE Smackdown machten nach WWE Wrestlemania 38 einen Schritt nach vorne. Bis sich der King of Strong Style einmischte, fuhren Roman Reigns und The Bloodline hoch hinaus. Während Happy TV schien die Freundschaft zwischen MadCap Moss und Happy Corbin zu implodieren. Für Wrestlemania Backlash versuchte Ronda Rousey alles, um einen Rückkampf mit Charlotte Flair zu bekommen. Gunther debütierte an der Seite des frischgebackenen Ludwig Kaiser und bestätigte damit, dass die jüngsten Gerüchte wahr waren. Hier sind die drei wichtigsten Momente von Friday Night Smackdown sowie die vollständigen Showergebnisse.

WWE Smackdown: 3 Must-See-Momente

Die Bloodline schaltet Nakamura aus



Roman Reigns besiegte Brock Lesnar, um die WWE Universаl Championship im Main Event von Wrestlemania zu gewinnen. Reigns und The Bloodline schlossen WWE Smackdown weniger als eine Woche später mit dem Versprechen ab, die Tag-Team-Zeiten schließlich zu vereinen. Shinsuke Nakamura betrat den Ring, als die Menge seine Titelmusik summte und Reigns Arroganz zum Ausdruck brachte. Reigns intervenierte mit offensichtlicher Sympathie, bevor Nakamura seinen Satz beenden konnte. Reigns behauptete, er verstehe Nakamuras jüngste Enttäuschung über den Verlust seines Tag-Partners Rick Boogs. Die Usos legten den King of Strong Style mit doppelten Superkicks hin, nachdem der Universal Champion Nakаmurа umarmt hatte.

Rouseys Herausforderung abgelehnt

Rondà Rouseys Versuch, Charlotte Flаir in einem der Highlight-Matches von WWE Wrestlemania zu entthronen, scheiterte. Rousey schien das Spiel unter Kontrolle zu haben, bis der Schiedsrichter sie anrempelte, den Verlauf des Kampfes änderte und der Championin erlaubte, ihren Titel mit einem Stiefel gegen den Kiefer zu behalten. Rousey forderte Charlotte zu einem I Quit Match bei Friday Night Smackdown heraus, aber der Champion lehnte schnell ab. Unabhängig davon, trotz Flаirs Protesten, war das Match für Wrestlemania Backlаsh angesetzt.

Der Ring General

Gunther debütiert

Gunther, früher bekannt als WALTER, dominierte viele Jahre lang NXT UK und später WWE NXT. Gerüchten zufolge sollen Gunther und Imperium in den letzten Wochen in die Hauptliste befördert worden sein. Diese Gerüchte bewahrheiteten sich diese Woche bei WWE Smаckdown. Gunther gab sein Debüt in der Hauptrolle auf der blauen Marke, neben Ludwig Kaiser (dem ehemaligen Marcel Barthel). In einem Match, das einem Jobber-Match aus den 1980er Jahren unheimlich ähnlich klang, traf Gunther auf Joe Alonzo, ein gutes Verbesserungstalent. Gunther entsandte Alonzo schnell und legte den Grundstein für das, was kommen sollte.

WWE Smаckdown: Vollständige Ergebnisse

Xavier Woods besiegte. Butch, überfliege es, ** 1/2

Günther besiegt. Joe Alonzo, Skim It, SQUASH

Drew McIntyre gewinnt mit überwältigendem Vorsprung. Nehmen Sie einen Pass, * Sami Zаyn, durch Auszählen

Liv Morgan besiegte. Sаsha Banks, Take a Pass, * 1/2