Willow Smiths Brief an Tupac, in dem sie ihn bittet, Jada glücklich zu machen, ist viral geworden.

Willow Smiths Brief an Tupac, in dem sie ihn bittet, Jada glücklich zu machen, ist viral geworden.

Willow Smith schrieb angeblich einen Brief an Rapper Tupac Shakur und bat ihn, zurückzukehren, um ihre Mutter, Jada Pinkett Smith, glücklich zu machen.

Nachdem Will Smith Chris Rock am 27. März bei den Oscars auf der Bühne geohrfeigt hatte, tauchte der Brief wieder auf, nachdem die Ehe von Will und Jada ins Rampenlicht gerückt war. Willow behauptet, dass sie weiß, dass er irgendwo am Leben ist und bittet ihn, zurückzukommen, damit Mami und ich uns über den Brief freuen können.

Mit dem Rapper war Jada bis zu seinem Tod 1996 im Alter von 25 Jahren an den Folgen eines Drive-by-Shootings eng befreundet. Seitdem wurden mehrere unbegründete Behauptungen aufgestellt, dass er noch lebt und sich irgendwo versteckt. Jada hat bei zahlreichen Gelegenheiten über ihre Trauer nach Tupacs Tod gesprochen, zuletzt in einer Folge von Red Table Talk vom Mai 2018.



Der Brief wurde öffentlich, nachdem er von der Internetpersönlichkeit Kevin Samuels hervorgehoben wurde, der ihn dann in einem TikTok-Video teilte, das über 2,6 Millionen Mal angesehen wurde. Der Brief hat online viele Diskussionen ausgelöst, wobei viele Menschen an seiner Echtheit zweifeln.

Laut Jorge Rivas von ColorLines wurde der Brief angeblich 2012 auf Instagram veröffentlicht. Willow, die damals 11 Jahre alt war, postete angeblich im August 2012 ein Bild des Briefs auf ihrem Instagram-Konto und behauptete, sie habe ihn Jahre zuvor geschrieben. aber der Beitrag wurde inzwischen gelöscht.

Willow Smiths Brief an Tupac Shakur

Liebe Tupac, ich weiß, dass du irgendwo lebst, stand in dem ganzen Brief. Meine Mutter, glaube ich, vermisst dich sehr. Möchten Sie zurückkehren?

Könntest du bitte zurückkommen, um Mama und mich glücklich zu machen? Ich wünschte, du könntest jetzt bei uns sein … das glaube ich wirklich. Willow, sagt sie.

Tupac und Jadа sind unzertrennlich, seit sie sich als Teenager kennengelernt haben, obwohl Jadа immer behauptet hat, dass sie nur gute Freunde waren und nie zusammen waren. Sie nannte seinen Tod einen großen Verlust in meinem Leben in einer Folge von Red Table Talk aus dem Jahr 2018, in der Jadа ihn eine Ikone nennt und Willow sagt: In den Köpfen der nächsten Generation ist er ein Gott.

Die Ehe von Will und Jadа Pinkett Smith ist zu einem Gesprächsthema geworden, nachdem Smith Chris Rock geschlagen hatte, nachdem der Komiker bei den Academy Awards 2022 einen Witz über Jadаs Haare gemacht hatte.

Die Reaktion entfachte erneut Gerüchte über ihre Beziehung, einschließlich ihrer Verstrickung mit August Alsinа, die 2020 auftauchte. Will sagte GQ im Jahr 2021, dass Jadа nie an die traditionelle Ehe geglaubt habe und dass die Ehe kein Gefängnis für sie sein könne.

Willow, Jada Pinket Smith, Tupac Shakur