Will Smiths Ehemann Jada Pinkett Smith „wollte nicht heiraten“

Will Smiths Frau, Jada Pinkett Smith, hat zuvor erklärt, dass sie ihn nicht heiraten will.

Nachdem der Oscar-Preisträger für King Richard Chris Rock bei den 94. Oscar-Verleihungen am 27. März ohrfeigte, sind alte Videos des Paares wieder aufgetaucht.

Oscars 2022: FERNSEHEN

Trotz der Tatsache, dass Smith aufgrund der weltweiten Ohrfeige zehn Jahre lang von allen Academy-Veranstaltungen ausgeschlossen wurde, wird ihre Ehe erneut auf den Prüfstand gestellt, insbesondere nachdem bekannt wurde, dass Jada den Independence Day-Star nicht wirklich heiraten wollte erster Platz.



„Crying Down The Freaking Aisle“ bei der Hochzeit von Jada Pinkett Smith

Jada gab zu, dass sie nie heiraten wollte und dass sie den verdammten Gang hinunterweinte, als sie Will Smith an Silvester 1997 heiratete, wie aus einem kürzlich ausgegrabenen Video von 2018 aus der Red Table Talk-Serie von Facebook hervorgeht.

Weißt du, ich stand unter so viel Druck, eine junge Schauspielerin zu sein, jung zu sein, und ich war gerade schwanger und wusste nicht, was ich tun sollte, erinnerte sich Jadа, als ihre Mutter Adrienne Banfield-Norris sie überredete, Smith zu heiraten Sie war mit ihrem ersten Sohn Jаden schwanger.

Die Familie Smith bei der After-Party der Oscars

Ich wollte nicht heiraten, sagte Jadа Smith, als sie mit ihrer Mutter Gammy Smith und ihrer Tochter Willow am Tisch saß.

Smith sagte zu Willow: Wir haben nur geheiratet, weil Gammy geweint hat.

Vanity Fair Oscar-Party 2022

Es war fast so, als ob Gammy sagte: „Du musst heiraten, also lass uns über die Hochzeit reden“, erklärte Jadа.

Adrienne sagte: Ich erinnere mich, dass ich sehr stark darüber nachgedacht habe, dass ihr zwei heiratet. Ich erinnere mich [ich wünschte für dich und Wille zu heiraten], aber ich erinnere mich nicht an deine Ablehnung der Idee. Ich erinnere mich an die Idee, dass eine Hochzeit abgelehnt wird, aber nicht an eine Ehe.

Will Smiths Frau, Jadа Pinkett Smith, behauptet, sie wollte ihn nie heiraten.

27. jährliche Critics Choice Awards – Ankünfte

Die Hochzeit im Cloisters Castle, etwas außerhalb von Baltimore, Maryland, wurde Jadа nach ihren Angaben aufgezwungen.

Jetzt ist Gammy zu Will gegangen und hat geschrien: „Ich will keine Hochzeit“, und jetzt werde ich zu einer Hochzeit gezwungen, erklärte Jadа. Alles, was ich wollte, war, dass nur wir beide auf einem Berg sind, weil ich dachte: „Das ist eine ernste Angelegenheit.“

94. jährliche Oscar-Verleihung - Ankünfte

Die Hochzeit hingegen war alles andere als perfekt. [Die Hochzeit] war ein Chaos, sagte ihre Mutter über das Ereignis. Jadа war krank und sie war ein Idiot … Sie würde nichts tun.

Jadа bestand darauf, und ich war so verärgert, dass ich eine Hochzeit haben musste. Ich war so wütend, dass ich mich durch den Gang schluchzte. Den ganzen Gang entlang habe ich geweint.

Will Smith hat bestätigt, dass er und Jadа Pinkett Smith eine Familie gründen wollen

Will und Jada Smith

Der Star von Fresh Prince of Bel-Air enthüllte, dass er sich seine Familie vorstellt, seit er fünf Jahre alt war, während des Red Table Talks auf Facebook.

Smith sagte: Es gab keinen Tag in meinem Leben, an dem ich nicht verheiratet sein und keine Familie haben wollte. Ich stellte mir vor, wie meine Familie sein würde, seit ich fünf Jahre alt war, sagte Jadа und gab zu, dass die Heirat mit Smith trotz ihrer Vorbehalte bezüglich der Hochzeit der richtige Anruf war.

Nach dem berüchtigten Oscar-Slаp haben eine Reihe von wieder aufgetauchten Videos Fragen über die Beziehung zwischen Jadа und Smith aufgeworfen und die Fans über ihre Zukunft spekulieren lassen.