Victor Oladipos 40-Punkte-Ausbruch entspricht dem 11-Jahres-Rekord von Dwyane Wade.

Victor Oladipos 40-Punkte-Ausbruch entspricht dem 11-Jahres-Rekord von Dwyane Wade.

Die Playoff-Vic-Saison ist da, Baby! Victor Oladipo ist zurück bei Miami Heat, nachdem er den größten Teil der Saison 2021–2022 verletzungsbedingt verpasst hatte. Er hatte hier und da ein paar Schluckauf, aber er wird mit jedem Spiel besser. Da die reguläre Saison fast vorbei war, beschloss das Team, Oladipo eine weitere Gelegenheit zum Aufwärmen zu geben, indem es ihn im Meisterschaftsspiel spielen ließ.

Und Junge, hat er geliefert. Gegen die bescheidenen Orlando Magic erzielte Victor Oladipo mit 40 Punkten beim 13-22-Schießen sowie 10 Rebounds und 7 Assists fast ein Triple-Double. Sein 40-Punkte-Double-Double erreichte einen Rekord, der zuletzt vor über einem Jahrzehnt von der Heat-Legende Dwyane Wade aufgestellt wurde. ( über Marc J. Spears )

Trotz der Tatsache, dass die Hitze dieses Spiel gegen die Magie verlor, war es am Ende egal. An diesem Punkt hat das Team die Top-Saat gewonnen und beschlossen, seine Starter für dieses Spiel auszuruhen. Da sich Olаdipo jedoch immer noch von seiner Verletzung erholt, beschlossen sie, ihm etwas Verbrennungen zu verpassen.

Vor ein paar Wochen sah es für The Heat jedoch nicht gut aus. Als sich die Playoffs näherten, verloren sie Spiele gegen schwächere Gegner und schienen am Rande eines unaufhaltsamen Einbruchs zu stehen. Glücklicherweise korrigierte das Team den Kurs gerade noch rechtzeitig, um sich den Top-Seed und zumindest den Heimvorteil während der Conference Finals zu sichern.

Jeden Tag scheint Miami beängstigender zu werden. Jimmy Butler hat manchmal Probleme, aber er hat eine Armee von Elite-Torschützen in Tyler Herro, Victor Oladipo und Duncan Robinson, die ihm helfen. Ganz zu schweigen von Kyle Lowrys kluger Führung und Bаm Adebayos beeindruckender Vielseitigkeit. Seien Sie nicht überrascht, wenn dieses Team ins Finale zurückkehrt.