Treffen Sie den Ex-Mann von Robyn McCall in Episode 15 der zweiten Staffel von The Equalizer!

Nächste Woche haben Sie die Möglichkeit, mehr über Robyn McCalls Vergangenheit in Episode 15 der zweiten Staffel von The Equalizer zu erfahren. Wir werden schließlich ihren Ex-Mann sehen und noch mehr über ihr Leben erfahren!

McCalls Ex-Freundin zu sehen, wird andererseits seine eigenen Schwierigkeiten mit sich bringen. Für den Anfang ist es eine Mischung aus zwei Welten, und je mehr sie davon hat, desto schwieriger werden die Dinge für sie. Einer der Gründe, warum sie so viel Zeit ihrer Karriere alleine verbracht hat, ist, dass sie diejenigen, die ihr wichtig sind, nicht gefährden möchte. Sie möchte ihnen auch nicht zu viele Informationen geben oder zu viele Geheimnisse preisgeben.

Warum sollten Sie also in dieser Situation handeln? Einfach ausgedrückt, sie glaubt vielleicht nicht, dass sie eine große Wahl hat. Sehen Sie sich unten die vollständige Zusammenfassung von The Equalizer, Staffel 2, Folge 15 an, um ein paar weitere Leckerbissen an Informationen zu erhalten:



McCalls Selbstjustiz verkompliziert ihr Privatleben noch mehr, als sie gezwungen ist, ihren Ex-Mann Dr. zu fragen Frauen, die von Dieben verfolgt werden, nachdem sie Zeugen eines Raubüberfalls geworden sind, am Sonntag, den 17. April (20:00-21:00 Uhr, ET/PT) auf dem CBS Television Network, und verfügbar, um live und auf Abruf auf Paramount+* zu streamen. Dr. Stephen Bishop (Stephen Bishop) tritt als Gaststar in der Show auf. Delilahs Vater, Miles Fulton, McCalls Ex-Ehemann.

Wir glauben, dass es eine vernünftige Chance gibt, dass wir in Zukunft mehr von Bishop sehen werden, je nachdem, wie sich alles entwickelt. Dessen sind wir uns bewusst, und wir würden nichts dagegen haben! Je mehr von der Frau hinter der metaphorischen Maske zu sehen ist, desto besser.

Verwandt – Für weitere Informationen zu The Equalizer klicken Sie hier.

In Bezug auf The Equalizer Staffel 2, Folge 15, was möchtest du am meisten sehen?

Bitte teilen Sie jetzt im Kommentarbereich unten! Wenn Sie das getan haben, denken Sie daran, regelmäßig vorbeizuschauen, da weitere Updates unterwegs sind und wir nicht möchten, dass Sie diese verpassen. (CBS-Foto)