Sam Elliott entschuldigt sich bei Jane Campion und Benedict Cumberbatch für ihre Kommentare zu „Power of the Dog“.

Sam Elliott entschuldigt sich bei Jane Campion und Benedict Cumberbatch für ihre Kommentare zu „Power of the Dog“.

Die größte Fehde der Preisverleihungssaison fand zwischen Sam Elliott und dem Oscar-nominierten Film „Die Macht des Hundes“ statt, die andauerte, bis Will Smith Chris Rock eine Ohrfeige verpasste. Elliott nannte den Film ein Stück Scheiße, verspottete seine Themen Männlichkeit und Homosexualität und sagte über Regisseurin Jane Campion: Was zum Teufel weiß diese Frau von dort unten, Neuseeland, über den amerikanischen Westen? im WTF-Podcast von Marc Maron.

Campion revanchierte sich, indem er Elliott ein b-i-t-c-h nannte. Elliott hat sich jetzt entschuldigt und die Angelegenheit hoffentlich zur Ruhe gebracht.



Dieser Film hat mich sehr berührt, sagte Elliott, als er mit dem Rest seiner Co-Stars von 1883 bei einem TV-Event der Deadline Contenders auftrat. Und ich war nicht sehr artikuliert bei dem Versuch, dem Typen [Maron] meine Gefühle über den Film auszudrücken. Ich habe mich nicht gut ausgedrückt und ich habe einige Dinge gesagt, die für andere verletzend waren, und das tut mir leid. Während meiner gesamten Karriere war die Schwulengemeinschaft unglaublich unterstützend. Ich meine meine gesamte Karriere, die bis zu meiner Ankunft in der Stadt zurückreicht. Bis heute hatte ich Freunde auf allen Ebenen und in jedem Job.

Es tut mir leid, dass ich einen dieser Freunde und jemanden verletzt habe, den ich geliebt habe, sagte Elliott und lobte seinen langjährigen schwulen Agenten für seine Unterstützung. Durch die Worte, die ich verwendet habe, und durch alle anderen.

Ich sagte dem WTF-Podcaster, dass ich Jane Campion für eine brillante Regisseurin hielt, und ich entschuldige mich bei der Besetzung von The Power of the Dog, die allesamt brillante Schauspieler sind. Besonders Benedict Cumberbatch. Ich habe nur ein Wort zu sagen: Es tut mir leid. Ich bin, sagt diе Protagonistin.

Campion hat in der Vergangenheit unkluge Bemerkungen gemacht, wie zum Beispiel, als sie Venus und Serena Williams sagte: Du musst nicht so gegen die Jungs spielen wie ich, also wird sie angesichts ihrer eigenen Kontroversen vielleicht akzeptieren Elliotts Entschuldigung und wir können alle weitermachen.