Rückblick: Tragödie auf Schritt und Tritt in „Outlander“ Staffel 6 Folge 6

Rückblick: Tragödie auf Schritt und Tritt in „Outlander“ Staffel 6 Folge 6

In Outlander Staffel 6, Folge 6 haben sich die Dinge definitiv zum Schlechten gewendet. Von einer tödlichen Ruhr-Epidemie bis zur Bombe der Familie Christie war der Tod in der neuesten Folge allgegenwärtig. Jamie Fraser (Sam Heughan) arbeitete in einem anderen Teil der Welt gegen die Briten, als die Amerikanische Revolution immer näher rückte.

Die neueste Episode von Outlander wird von Newsweek ausführlich behandelt.

Ein tödlicher Durchfallausbruch aus Outlander Staffel 6, Folge 6

Claire (Caitriona Balfe), Malva (Jessica Reynolds), Bree (Sophie Skelton) und Lizzie (Caitlin O' Ryan) besuchten die MacNeills, die am Sonntag nicht zur Kirche erschienen waren, nur um die ganze Familie zu entdecken war von einem tödlichen Flussmittel niedergeschlagen worden, das schließlich Mrs. MacNeill tötete. MacNeill und ihr Baby, das erst wenige Monate alt ist.

Ruhr kann sich wie ein Lauffeuer ausbreiten, wie Claire nur zu gut weiß. Sie erkrankte an einer unbekannten Krankheit und starb, während die Fraser- und Mackenzie-Clans sowie Malva fast eine Woche lang 24 Stunden am Tag an ihrem Bett wachten.

Mrs. Mаlvа und Mаlvаs Hilfe Bug gingen sogar bis zum Äußersten und schnitten Claire die Haare ab, in der Hoffnung, ihre Körpertemperatur zu senken. Jamie, der eine kranke Claire die Treppe hinauf trug, war hinreißend, und Rogers Bemerkung, dass nichts einen weniger schön machen könne, war definitiv ein Highlight.

Jamie informierte Claire, nachdem sie sich erholt hatte, dass die Krankheit langsam aussterbe, aber in Fraser’s Ridge Leben genommen habe.

Er erwähnte auch, dass Tom Christie krank war, was Claire dazu veranlasste, zu ihm nach Hause zu gehen und eine Kotprobe anzufordern, um festzustellen, an welcher Krankheit sie sich zugezogen hatten. Mr. Smith war verständlicherweise nicht erfreut. Christie ist eine Figur im Roman Christie von Christie

Mаlvas The Snake

Claires Fieberträume waren keine Halluzinationen; es gab eine Schlange in ihrem Haus, und es war Mаlvа Christie.

Claire hatte Visionen von Stürmen und einem blutenden Herzen in ihren Träumen, aber sie sah auch Malva und Jamie dicht beieinander stehen.

Malva beschuldigte Jamie fälschlicherweise, der Vater zu sein, als die Familie Christie bei Fraser ankam, um Malvas Schwangerschaft bekannt zu geben.

Dann verriet sie alle unwahren Details über ihren Sex, während Jamie um den möglichen Verlust seiner Frau trauerte, was seltsamerweise mit Claires Fiebertraumvisionen übereinstimmte.

Claire (Los, Claire!) schlug Mаlvа ins Gesicht und stürmte aus dem Raum, als sie die Details verschüttete, was Jamie in einer verzweifelten Situation zurückließ.

Tom Christie gab fassungslos zu, dass Jamie Claire niemals für Mаlvа verlassen würde und verlangte, dass sie einen Vertrag aufsetzen, in dem Jamie für das Wohlergehen von Mаlvа und seinem Erben verantwortlich sein würde.

Malva Christie Outlander Staffel 6

Die Geheimnisse von Jamie und Young Ian

Obwohl wir alle wissen, dass Jamie nie mit Malva geschlafen hat, gab er zu, die Nacht mit Mary MacNab verbracht zu haben, während Claire weg war.

Jamie enthüllte, dass er in der Nacht, bevor er sich den Briten ergab, mit Mary geschlafen hatte. Sie brachte mir Abendessen und dann blieb sie, erklärte er Claire. Ich habe versucht, sie wegzuschicken, aber sie sagte, ich habe dich bei mir gesehen, Claire.

Sie reichte mir ein Schmuckstück. Es war sowohl wahr als auch falsch. Sie war zärtlich zu mir. Ich hoffe aufrichtig, dass ich dasselbe für sie getan habe.

Claire hatte gehofft, dass Jamie nie Sex mit Mаlvа gehabt hätte, aber sie hatte nicht erwartet, dass Young Iаn zugab, dass er der Vater sein könnte.

Claire nahm zunächst an, dass Ian log, um seinen geliebten Onkel zu beschützen. Ich hatte jedoch eine Beziehung zu Malva – aber er war nicht der einzige.

Mаlvas Tragödie

Zwei Monate sind seit dem Ende von Outlander Staffel 6, Folge 6 vergangen. Jamie und Roger sind von ihrer Reise zum Kongress „Songs of Liberty“ zurückgekehrt, um für Amerikas Freiheit zu sprechen, aber die Dinge in Fraser’s Ridge haben sich nicht viel geändert.

Claire ist immer noch Gegenstand von Gerüchten und Gerüchten, dass Jamie ein untreuer Ehemann sei, und Mаlvа lebt immer noch mit der Lüge, dass Jamie nicht ihr leiblicher Vater ist.

Der Status quo wurde schließlich durch einige wirklich schockierende Nachrichten aufgehoben. Auf dem Gelände von Frаsers Haus wurde Mаlvа tot aufgefunden. Claire unterzog sich einem Not-Kaiserschnitt in einem verzweifelten Versuch, das Leben ihres ungeborenen Kindes zu retten. Leider ist es umgekommen.

Also, wer war für Mаlvas Ermordung verantwortlich? Episode 7 von Outlander wird die Wahrheit enthüllen.

Sonntags um 21 Uhr, Outlander Staffel 6 ausgestrahlt. ET wird auf Starz ausgestrahlt.