NBA-Vorhersage, Quoten und Auswahl: Celtics vs. Grizzlies

NBA-Vorhersage, Quoten und Auswahl: Celtics vs. Grizzlies

Am Sonntagabend empfangen die Boston Celtics die Memphis Grizzlies im FedExForum. Nachdem dies gesagt wurde, ist jetzt ein guter Zeitpunkt, um einen Blick auf unsere zu werfen, die unsere Celtics-Grizzlies-Vorhersage, Quoten und Auswahl umfasst.

FanDuel Evergreen Promo

Die Boston Celtics wurden derweil in ihrem letzten Spiel von den Milwaukee Bucks mit 127:121 besiegt. Marcus Smart führte die Celtics mit 29 Punkten und sieben Assists an, während Jayson Tatum verletzungsbedingt ausfiel. Boston wurde von Jaylen Brown und Daniel Theis angeführt, die jeweils 22 Punkte erzielten.



Am Samstag kehrte Ja Morant zu den Grizzlies zurück und führte sie zu einem 141-114-Sieg gegen die Pelicans. Der All-Star Guard hatte ein Double-Double, erzielte 21 Punkte und verteilte neun Assists. Sechs Grizzlies erzielten zweistellige Punkte, angeführt von Dillon Brooks, der mit 23 Punkten ein Team-High hatte. Die Grizzlies zeigten, warum sie ein legitimer Anwärter auf die Western Conference sind, indem sie allein im dritten Quartal 55 Punkte erzielten, ein Franchise-Hoch.

Für dieses NBA-Match am Sonntagabend finden Sie hier die NBA-Quoten Celtics-Grizzlies.

NBA-Quoten: Celtics-Grizzlies-Quoten

Boston Celtics: -5 (-114)

Memphis-Grizzlys: +5 (-106)

Über: 225 (-110)

Unter: 225 (-110)

Warum die Celtics die Ausbreitung decken könnten

Ein Sieg für die Celtics und eine Niederlage für die Bucks würden sie auf den ersten Platz bringen. In der ersten Runde könnten sie gegen Kevin Durant, Kyrie Irving und die Brooklyn Nets als Team mit der Nummer 2 antreten. Sie werden auf den vierten Platz zurückfallen, wenn sie verlieren und die Philadelphia 76ers ihr Saisonfinale gewinnen, wo sie auf die Toronto Raptors treffen werden. Der Impfstatus einiger Celtics-Spieler wurde gemunkelt, was sie in Gefahr bringt, in Toronto zu spielen, wo Impfvorschriften bestehen. Mit diesen Szenarien hat Boston allen Grund zu gewinnen.

Und ihr Verletzungsbericht deutet darauf hin, dass sie genau das planen. Für ihr Saisonfinale gegen die Grizzlies werden die Celtics fast ihre volle Stärke haben. Jayson Tatum hat am Donnerstag nicht gegen die Bucks gespielt, aber er steht nicht auf der Verletztenliste für das Spiel am Sonntag. Robert Williams (Meniskusriss im linken Knie) und Nik Stauskas (Verstauchung im rechten Sprunggelenk) sind die einzigen Spieler, die ausfallen.

Die Celtics könnten dieses Spiel nutzen, um etwas Schwung in die Playoffs zu bringen. Sie könnten dies als ein Playoff-Übungsspiel behandeln, das ihnen helfen könnte, die Spanne abzudecken, da sie derzeit 43-35 in der Saison sind.

Warum die Grizzlies die Ausbreitung decken könnten

Die Grizzlies haben nicht viel Motivation, in diesem Spiel mitzuspielen, weil sie in der Western Conference bereits eine Zweitplatzierung sind. Trotzdem schlugen sie letzte Nacht die New Orleans Pelicans und stellten im dritten Quartal mit 55 Punkten einen Franchise-Rekord auf.

Dieses Grizzlies-Team, das jung und mutig ist, scheint einen Chip auf der Schulter zu haben. Vor diesem Hintergrund könnten sie sich entscheiden, einen deutlichen Sieg gegen die Boston Celtics anzustreben, die seit der All-Star-Pause eines der besten Teams in der NBA sind. Jа Morant, der seit neun Spielen ausgefallen war, kehrte so gut wie eh und je zurück. Die Grizzlies könnten dieses Spiel als Aufwärmphase vor der Nachsaison nutzen, um einen Fuß in die Tür zu bekommen, bevor die Playoffs beginnen. Wenn sie diesen Weg gehen, haben sie eine gute Chance, die 5-Punkte-Spanne abzudecken, wo sie in der Saison 51-28 sind, was die beste Liga ist.

Die Grizzlies müssen ihren Verletzungsbericht noch veröffentlichen, also kein Wort darüber, wie sie sich dem Finale der regulären Saison nähern werden. Trotzdem war jeder für das Spiel der Pelikane am Vorabend verfügbar.

Final Celtics-Grizzlies Prediction & Pick

Die Celtics sind das Team, das es in diesem Duell zu schlagen gilt. In Bezug auf Playoff-Setzungen steht für sie noch viel mehr auf dem Spiel. Und die Tatsache, dass fast jeder verfügbar ist, zeigt, dass sie ein negatives Ergebnis anstreben. Im Osten werden die beiden Samen an zweiter bzw. dritter Stelle eingeordnet.

Endgültige Celtics-Grizzlies-Vorhersage und Auswahl: Celtics -5 (-114) Grizzlies: -5 (-114)