In der NBA-Offseason 2022 hat Orlando drei frühe Handelsziele.

In der NBA-Offseason 2022 hat Orlando drei frühe Handelsziele.

Die Saison 2021/22 der Orlando Magic war eine weitere enttäuschende Leistung für das Wiederaufbauteam, nachdem sie sich Ende letzten Jahres entschieden hatten, eine andere Richtung einzuschlagen. Es waren einige bemerkenswerte Namen anwesend, wie Cole Anthony und Wendell Carter Jr., aber das Hauptproblem für ein junges Team besteht darin, ein hohes Maß an Konstanz aufrechtzuerhalten.

Trainer Jamahl Mosley ist in seinem ersten Jahr als Cheftrainer, daher wird die Entwicklung seines aktuellen Kaders eine große Lernerfahrung für ihn sein. Orlandos Fortschritt wurde möglicherweise durch Verletzungen von Markelle Fultz und Jonathan Isaac behindert, aber die Magic müssen optimistisch bleiben und sich in der Nebensaison auf den Entwurf und die freie Hand konzentrieren. Es gibt ein paar Namen, die das Front Office angesichts der Fülle plausibler Schritte, die bis Juli abgeschlossen sein könnten, ernsthaft in Betracht ziehen sollte, um die Aufstellung von Magic zu stärken.

In der NBA-Offseason 2022 gibt es drei frühe Handelsziele für die Magic.



Bradley Beal

Orlandos Scoring-Konsistenz hat gefehlt, obwohl er zahlreiche Wachen wie Anthony, Fultz, Jalen Suggs und Terrence Ross hatte. Anthony ist der einzige zuverlässige Torschütze, der an einem bestimmten Abend mehr als 20 Punkte sammeln kann, aber das kann nicht der Fall sein, nur weil die Magie zu kämpfen hat. Infolgedessen wäre es ein enormer Schub, einen Superstarspieler wie Bradley Beal als Anführer der Offensive zu gewinnen.

Beals möglicher Abgang von den Washington Wizards wird seit Jahren gemunkelt, daher muss das Front Office von Orlando nachfragen und einen Deal für ihn aushandeln. Obwohl die Magie mit Ross und Gary Harris Veteranen hat, wird das, was Beal als Anführer nach Orlando bringt, entscheidend für die Rückkehr des Teams in die Playoffs sein.

Clint Capela

Clint Capela wurde nach einer fantastischen Saison mit dem Team im letzten Jahr mit einer massiven Vertragsverlängerung von den Atlantа Hawks belohnt. Aufgrund seiner schlechten Produktion und seines Einflusses auf beide Enden des Feldes, insbesondere defensiv, hat diese Saison jedoch eine drastische Wendung genommen. Um die Verletzung noch schlimmer zu machen, war Capela während der gesamten Saison verletzt, was Onyekа Okongwu ermöglichte, mehr Spielzeit zu sehen.

Aufgrund seiner bewundernswerten Chemie mit Trae Young könnte Okongwu in der nächsten Saison sogar in die Startaufstellung aufgenommen werden. Da die Hawks Schwierigkeiten haben werden, Okogwu für viele Minuten einzusetzen, wenn Capelа in der Aufstellung steht, könnte Capelа bereits in der Nebensaison gehandelt werden, wenn er noch berechtigt ist. Nach dieser Saison ist Capels Vertrag für drei weitere Saisons garantiert, und er würde hervorragend neben Carter Jr. im Vorhof der Magie passen

Jerami Grant

Jаrаmi Grants Drei-und-D-Fähigkeiten als athletischer und vielseitiger Flügelspieler erregten schon vor Handelsschluss im Februar großes Interesse. Mit Stationen bei den Denver Nuggets und den Detroit Pistons hat er gezeigt, dass er in fast jedes System passen kann. Isac sollte Orlandos Star nach vorne sein, aber Verletzungen haben seine Karriere zum Scheitern gebracht, daher wäre es unglaublich, einen ähnlichen Prototypen wie Grant zu erwerben.

In Orlando wäre Grant eine beruhigende Präsenz mit einer Fülle von Erfahrungen, insbesondere für den kleinen Vorwärtsstart von Franz Wagner. Mit Anthony, Wagner und Carter Jr. könnte er eine dritte oder vierte Option in der Offensive sein, aber Grants Einfluss wird am stärksten auf der defensiven Seite des Balls zu spüren sein. Die Pistons zögerten, ihn in dieser Saison zu handeln, aber sein Vertrag läuft 2022-23 aus, sodass sie möglicherweise bereit sind, sich für andere Vermögenswerte von ihm zu trennen.

Da es noch einige Lücken in Orlandos Kader gibt und der Markt für freie Agenturen nicht besonders attraktiv ist, muss das Front Office nach unangekündigten oder unterbewerteten Spielern suchen, die perfekt zu Mosleys Philosophien und Kultur passen würden. Die Magie muss kleine Schritte unternehmen, um in den nächsten drei oder vier Spielzeiten die Playoffs zu erreichen, und ihre Flugbahn muss allmählich sein.