Nachdem sich ein Restaurant geweigert hatte, Ehefrau Alkohol auszuschenken, schlug das Internet einen Mann zu, weil er kein Trinkgeld hinterlassen hatte.

Nachdem sich ein Restaurant geweigert hatte, Ehefrau Alkohol auszuschenken, schlug das Internet einen Mann zu, weil er kein Trinkgeld hinterlassen hatte.

Mitglieder eines beliebten Internetforums kritisierten einen Mann, weil er erklärt hatte, warum er und seine Frau in einem Restaurant, das sie häufig besuchen, kein Trinkgeld hinterlassen.

In einem viralen Reddit-Beitrag auf r/AmITeA**hole sagte der 33-jährige Redditor u/goseahawks4ever2020 (auch als Originalposter oder OP bekannt), dass seine 34-jährige Frau kürzlich keinen Alkohol im Restaurant kaufen konnte und beschrieb die unbedeutenden Konsequenzen der Entscheidung des Paares, stattdessen einen Drink zu teilen.

Am letzten Tag erhielt der virale Post mit dem Titel [Am I the a**hole] für das Hinterlassen von 0 Dollar Trinkgeld in einem Restaurant fast 5.500 Stimmen und 4.500 Kommentare.



Das Originalplakat behauptete, dass seiner Frau Alkohol verweigert wurde, weil sie vergessen hatte, ihren Ausweis mit ins Restaurant zu bringen. Auf dem Originalplakat stand auch, dass seine Frau ein paar diskrete Schlucke von seinem alkoholischen Getränk vor keinem Restaurantpersonal nahm – so dachte er zumindest.

Das Originalplakat wurde für seinen zweiten Drink des Abends abgelehnt.

Der Kellner weigert sich, mir ein weiteres Getränk zu geben, weil er behauptet, wir teilen Getränke und [sie] beobachten unseren Tisch wie kleine Kinder, schrieb OP. Denken Sie daran, er stellt Leute im Restaurant auf, um uns zu überwachen und unseren Tisch im Auge zu behalten, wenn er es nicht kann.

Ich habe kein Problem damit, dass sie meine Frau nicht bedienen, weil das Gesetz vorschreibt, dass es keine Getränke gibt, wenn man keinen Ausweis hat, fuhr er fort, aber du verweigerst mir, einem erwachsenen, 33-jährigen Mann mit einem Ehering, ein zweites Getränk ? Selbst wenn die Spirituosentafel anwesend ist, werden sie kein Aufhebens machen, wenn jemand über 21 einen Schluck nimmt.

Was auch immer an unserem Tisch passiert, geht dich nichts an. Er fuhr fort zu sagen: Sie sind kein Sicherheitsdienst der obersten Ebene. Ich habe kein Geld auf dem Tisch liegen lassen.

Restaurantkunde kein Trinkgeld

Eines der am häufigsten diskutierten Themen im Internet ist die Trinkgeld-Etikette, insbesondere im Zusammenhang mit Restaurants.

Während einige Traditionalisten sich weigern, Trinkgeld zu geben, bestehen andere darauf, ein Trinkgeld von mindestens 20 % der Gesamtrechnung zu geben, unabhängig von der Servicequalität.

Newsweek hat zuvor über Restaurantbesucher berichtet, die sich auf grausame Trinkgeldspiele mit Bedienungen eingelassen haben, bei denen Dollarscheine auf den Tisch gelegt und entweder als Trinkgeld zurückgelassen oder weggenommen werden, je nach Zufriedenheit des Kunden oder dessen Mangel.

Table Agent, ein Cloud-basiertes Restaurant-Reservierungssystem, schlägt vor, Servern und anderen Kellnern zwischen 15 und 20 % Trinkgeld zu geben, je nach Serviceniveau. Es wird jedoch nicht empfohlen, Trinkgeld vollständig zu überspringen, selbst wenn der Service schlecht war.

Es ist besser, mit dem Manager über schlechten Service zu sprechen, als den Tipp zu überspringen, rät die Website von Table Agent. Kein Trinkgeld zu hinterlassen löst das Problem des schlechten Service.

Darüber hinaus wird der Mindestlohn in vielen Staaten für Jobs reduziert, in denen Trinkgelder üblich sind. Während einige Bundesstaaten wie Kalifornien, Oregon und Washington den gleichen Mindestlohn für Mitarbeiter mit und ohne Trinkgeld haben, kann der Mindestlohn für Mitarbeiter mit Trinkgeld in anderen Bundesstaaten wie North Carolina, Georgien und Indien genauso niedrig sein als 2,13 $ pro Stunde.

Redakteure, die den viralen Beitrag im Fall des Originalplakats kommentierten, beharrten darauf, dass das Restaurant berechtigt sei, ihm ein weiteres alkoholisches Getränk zu verweigern, und warnten vor künftigen Konsequenzen, wenn er kein Trinkgeld gebe.

[Du bist das Arschloch], schrieb Redditor u/depressed_pаndа81 in den Top-Kommentar, der über 17.000 Stimmen hat.

Die Alkoholgesetze sind streng, und Unternehmen können aufgrund von Leuten wie Ihnen ihre Lizenz verlieren, erklärten sie. Dann, weil Ihre Frau ihren Ausweis vergessen hat, hinterlassen Sie kein Trinkgeld für jemanden, der 3 $ pro Stunde verdient.

Diese Meinung wurde von Redditor u/rainyreminder wiederholt, dessen Antwort fast 5.000 Stimmen hat.

Du bist ein Idiot. Sie sagten: Du kannst nicht trinken, wenn du deinen Ausweis vergisst. Anscheinend hat Ihre Frau ihren Personalausweis verlegt. Entweder kehren Sie dafür zurück oder bestellen Sie keine Getränke. Für das Bedienen ohne Ausweis könnte das Restaurant seine Alkohollizenz verlieren.

Übrigens, fügten sie hinzu, würde ich nicht in dieses Restaurant zurückkehren. Du hast eine große Sache wegen deines Fehlers gemacht, aber du hast kein Trinkgeld gegeben.

Redditor u/jpmg2k antwortete auf die Aussage des ursprünglichen Posters, dass das, was an seinem Tisch passiert sei, [das Restaurant] nichts anging, mit einem strengen Ratschlag in einem separaten Kommentar, der mehr als 2.500 Stimmen erhalten hat.

Was an Ihrem Tisch mit dem Alkohol passiert, den sie Ihnen servieren, ist eigentlich ihre Sache, schrieben sie. Ihre Frau ist die einzige, die dafür verantwortlich ist, dass sie ihren Ausweis vergessen hat.

Sie fügten hinzu: Sie haben sich entschieden, kein Trinkgeld zu geben, weil sie sich an das Gesetz gehalten haben. Du musst erwachsen werden. Lernen Sie, die Verantwortung für Ihr Handeln zu übernehmen.