Nach dem Ramirez-Trade verpflichtet Cleveland einen schnellen Außenfeldspieler.

Nach dem Ramirez-Trade verpflichtet Cleveland einen schnellen Außenfeldspieler.

Die Cleveland Guardians haben Myles Straw, ein Außenfeldspieler, erhielt einen Fünfjahresvertrag über 25 Millionen US-Dollar. mit Kluboptionen für 2027 und 2028 Die Guardians haben in den letzten Wochen drei Schlüsselspieler verpflichtet, nachdem Cleveland in einer ruhigen Nebensaison nur zwei Free Agents der Major League verpflichtet hatte. Das Team hat kürzlich Superstar Jose Ramirez für eine 5-Jahres-Vertragsverlängerung in Höhe von 124 Millionen US-Dollar verpflichtet und Emmanuel Clase einer 5-Jahres-Vertragsverlängerung in Höhe von 20 Millionen US-Dollar näher gebracht. Die zahlreichen Verlängerungen deuten darauf hin, dass die Guardians bald antreten wollen.

Letzte Saison tauschten die Astros Myles Straw nach Cleveland. Zwischen Cleveland und Houston im Jahr 2021 raubte der 27-jährige Speed ​​Threat 30 Basen. Mit den Guardians verbesserte er seinen Schlagdurchschnitt von 0,262/0,339/0,326 auf 0,285/0,362/0,377.

Stroh teilte seine Aufregung in Bezug auf seinen neuen Vertrag auf Twitter.

Das Social-Media-Team der Cleveland Guardians ist bekannt für seinen Witz, und sie nutzten ihn mit einem Video voll aus. sekundärer Tweet in Bezug auf die Straw-Erweiterung.

Die Wächter wollen in dieser Saison im AL Central antreten. Teams wie die Twins und Tigers verbessern sich jedoch, und die Division verbessert sich insgesamt. Im Jahr 2022 gelten die Detroit Tigers als die größte Bedrohung für die Favoriten von AL Central, die Chicago White Sox, aber Cleveland könnte ein dunkles Pferd sein.

Pitching ist eine Stärke für die Wächter. Myles Straw hingegen könnte der Funke sein, den die Offensive braucht, um den nächsten Schritt zu tun. Seine Fähigkeit, in dieser Saison vor Schlägern wie Jose Ramirez und Francil Reyes auf die Basis zu kommen, könnte die Aufstellung der Guardians komplett verändern.