Das Playoff-Potenzial von Kevin Durant und Kyrie Irving laut Charles Barkley

Das Playoff-Potenzial von Kevin Durant und Kyrie Irving laut Charles Barkley

Die Brooklyn Nets belegen derzeit den siebten Platz in der Eastern Conference. Nur wenige Basketballfans glauben jedoch, dass sie das siebtbeste Team der Konferenz sind.

Die Bilanz der Nets war aufgrund einer Reihe von Faktoren nicht so gut, wie sie in dieser Saison hätte sein können. Einige lagen außerhalb ihrer Kontrolle, wie z. B. mehrere Spielerverletzungen, während andere ihrer Kontrolle entzogen waren, wie z. B. Kyrie Irvings Weigerung, sich impfen zu lassen. Dank Irving und Kevin Durant hat Brooklyn das Talent, sich mit jedem Team der Conference zu messen, obwohl er am Play-In-Turnier teilnehmen muss.

Laut Charles Barkley von Inside the NBA ist das Durant-Irving-Duo in der Lage, die Nets in jeder Playoff-Serie zum Sieg zu führen. Er glaubt, dass sie in den meisten Begegnungen ihre beiden besten Spieler einsetzen können.



Die Abwesenheit von Giannis Antetokounmpo, Joel Embiid und Jayson Tatum aus der Startaufstellung der Nets in Serie gegen diese Teams, so Barkley. Sie würden jedoch beide unter den ersten drei sein. Diese Art von Talent reicht normalerweise aus, um gegen jedes Team anzutreten.

Wenn Ben Simmons zurückkehren kann, könnten die Nets einen enormen Schub in den Playoffs erhalten. Er wäre eine große Hilfe, auch wenn es nicht sofort passiert. Selbst wenn er nicht spielt, sind Durant und Irving beide in der Lage, ein Tor zu erzielen. Chemie damit es funktioniert.

Am Dienstag spielen die Brooklyn Nets gegen die Cleveland Cavaliers, um sich einen Playoff-Platz zu sichern.