Das geschätzte Nettovermögen von Jason Witten für das Jahr 2022 beträgt 1,5 Millionen US-Dollar.

Das geschätzte Nettovermögen von Jason Witten für das Jahr 2022 beträgt 1,5 Millionen US-Dollar.

Jason Witten ist ein ehemaliger NFL-Tight-End, der 17 Jahre lang hauptsächlich für die Dallas Cowboys spielte. Mit 271 NFL-Karrierespielen hält er den Rekord für die meisten bis zum knappen Ende. Darüber hinaus wurde er mehrfach in die Teams All-Pro und Pro Bowl berufen. Er hat auch als leitender Analyst für die Monday Night Football-Shows von ESPN gearbeitet.

Jason Wittens Karriere in der NFL und sein Vermögen im Jahr 2022 werden in diesem Artikel besprochen.

Jason Witten soll 2022 ein Nettovermögen von 12 Millionen US-Dollar haben.



Jason Witten, Cowboys

Laut Celebrity Net Worth wird das Nettovermögen von Witten im Jahr 2022 voraussichtlich 12 Millionen US-Dollar betragen.

Werfen wir einen Blick auf seine frühen Jahre und seine Karriere, bevor er zu einem der besten Tight Ends in der Geschichte der NFL wurde.

Christopher Jason Witten wurde am 6. Mai 1982 in Washington, D.C. geboren. Er zog nach Elizabethton, Tennessee, wo seine Großeltern lebten und wo er die Elizabethton High School besuchte, obwohl er in Washington, D.C. aufwuchs.

Witten spielte Linebacker und Tight End für seine Highschool-Fußballmannschaft und half ihnen, dreimal das staatliche Halbfinale zu erreichen. Als Senior hatte er 163 Tackles, neun Sacks, zwei Interceptions, fünf Forced Fumbles, drei Fumble Recoverys und zwei geblockte Kicks, was seinen Ruf als einer der besten Defensivspieler von Tennessee festigte.

Er wurde auch zum All-American, All-State, USA Today Tennessee Player of the Year, East Tennessee Player of the Year, Region Defensive Player of the Year ernannt und wurde Zweiter im Mr. Football-Wettbewerb. Auszeichnung für Fußball

Im Jahr 2000 nahm Witten ein Stipendienangebot der University of Tennessee an, wo er von Tennessee-Trainer Phil Fulmer erwartet wurde, das defensive Ende zu spielen. Aufgrund von Verletzungen an der engen Endposition wurde er schließlich in der Mitte seiner ersten Saison auf die offensive Seite des Balls versetzt.

Witten hatte ein Breakout-Jahr in seinem Juniorjahr und stellte zahlreiche Schulrekorde auf, nachdem er in den ersten beiden Spielzeiten in Knoxville auf und ab gegangen war. Er hatte 39 Empfänge für 493 Yards und fünf Touchdowns am Ende Saison.

Witten beendete seine College-Karriere mit 68 Empfängen und 797 Empfangshöfen, obwohl er nur drei Spielzeiten für die Vols spielte.

Witten wurde von den Dallas Cowboys mit der 69. Gesamtauswahl in der dritten Runde des NFL Draft 2003 ausgewählt. Danach unterschrieb er einen vierjährigen Rookie-Vertrag im Wert von 2,04 Millionen Dollar.

Während seiner Rookie-Saison brach sich Witten den Kiefer, nachdem er während eines Spiels zwischen den Dallas Cowboys und den Arizona Cardinals einen harten Schlag erlitten hatte, was eine Operation erforderlich machte. Nach einer Operation verpasste Witten nur ein Spiel und beendete seine Rookie-Saison mit 35 Fängen für 347 Yards und einem Touchdown, wobei er All-Rookie-Ehrungen erhielt.

Im folgenden Jahr hatte er eine Breakout-Saison und führte alle NFC-Tight-Ends mit 87 Empfängen, 980 Yards und sechs Touchdowns an. Infolgedessen wurde Witten zu seinem ersten Pro Bowl ernannt und nach der Saison 2006 unterzeichnete er einen Sechsjahresvertrag über 27,6 Millionen US-Dollar mit Dallas.

Während der Saison 2007 hatte er ein Jahr des Durchbruchs, fing 96 Pässe und übertraf zum ersten Mal in der Geschichte der Cowboys 1.000 Yards. Er hat auch den NFL-Rekord von Kellen Winslow Sr. erreicht. Mit 15 hält er den Rekord für die meisten Tight-End-Empfänge in einem Spiel.

Witten wurde am Ende der Saison 2010 von der NFL Alumni Association zum Tight End des Jahres ernannt und er wurde zum Tight End Nr. 1 im Land gewählt. Unter den NFL Top 100 Spielern des Jahres 2011 wurde er von seinen Kollegen auf Platz 36 gewählt.

Vor der Saison 2011 gab er seine Absicht bekannt, sich bei den Cowboys zurückzuziehen, indem er eine Vertragsverlängerung über fünf Jahre im Wert von 37 Millionen US-Dollar mit einem Unterzeichnungsbonus von 12,5 Millionen US-Dollar unterzeichnete. Am 28. März 2017 stimmte Witten einer neuen Vertragsverlängerung um vier Jahre im Wert von 29,6 Millionen US-Dollar zu.

Am 26. April 2018 wurde berichtet, dass er sich aus dem Profifußball zurückziehen und einen Job als leitender Analyst für Monday Night Football annehmen würde. Witten gab seinen Rücktritt bekannt und bestätigte seine Rückkehr zum Sendeplatz für die Saison 2018 in der folgenden Woche.

Der Zirkus bleibt nicht für immer in der Stadt, sagt ein altes Profi-Fußball-Sprichwort. Ich habe entschieden, dass es an der Zeit ist, die Fackel an die nächste Generation von Dallas Cowboys weiterzugeben und mich nach viel Selbstreflexion, Gebet und Glauben aus der National Football League zurückzuziehen.

Witten kehrte auf das Feld zurück, nachdem er für einen Einjahresvertrag über 4,5 Millionen Dollar wieder zu Dallas zurückgekehrt war, gab ESPN nach seinem ersten Jahr als Rundfunksprecher bekannt. Während dieser Saison erschien er in allen 16 Spielen und startete sie.

Am 25. März 2020 schloss er sich den Las Vegas Raiders mit einem Einjahresvertrag an. Er trat in 16 Spielen auf, beginnend mit sieben.

Witten trat am 27. Januar 2021 aus der NFL aus. Er einigte sich mit dieser Zeit auf einen Eintagesvertrag.

Das Folgende sind einige der bemerkenswertesten NFL-Ehrungen von Witten.

Während seiner 17-jährigen NFL-Karriere erwischte Witten 1.228 Pässe für 13.046 Yards und 74 Touchdowns, während er in 271 Spielen auftrat.

Witten erhielt laut NFL insgesamt 81.879.722 US-Dollar.

Witten wurde im August 2021 zum Cheftrainer der Fußballmannschaft der Liberty Christian School in Argyle, Texas, ernannt. Für die Chance, an der Schule zu trainieren, an der seine Kinder teilnehmen, lehnte er mehrere Angebote von großen Colleges und NFL-Teams ab.

Das Vermögen von Jason Witten im Jahr 2022 hat Sie vielleicht überrascht.