Dieser Hot Dog ist überraschend teuer

Dieser Hot Dog ist überraschend teuer

Die Verkäufe von Hot Dogs in den Vereinigten Staaten haben 2,8 Milliarden US-Dollar überschritten. Mit dem Verkauf von Hot Dogs lässt sich eindeutig viel Geld verdienen (laut National Hot Dog and Sausage Council). Laut Guinness World Records werden sich jedoch wahrscheinlich nur wenige Menschen den 169-Dollar-Hotdog leisten können, den Tokyo Dog in Seattle anbietet.

Juuni Ban war laut Guinness World Records eine geräucherte Käsebratwurst mit Butter-Teriyaki-Zwiebeln, Maitake-Pilzen, Wagyu-Rindfleisch, Gänseleberpastete, schwarzen Trüffeln, Kaviar und japanischer Mayo – plus einem Brötchen. Der Rekord wurde durch den Verkauf von sechs Hunden gebrochen, der Erlös ging an wohltätige Zwecke.



Laut Guinness World Records schlägt der Juuni Ban den Gewinner von 2012, Capital Dawg aus Kalifornien, der für 145,49 $ verkauft wurde. SuccessStory berichtet, dass in New York ein unbestätigter Hot-Dog-Champion 2.300 Dollar kostet. Safran, karamellisierte Zwiebeln mit Champagner und essbares Blattgold gehören zu den Toppings für diesen Würstchen.