Cavaliers vs. Warriors NBA Playoff Odds Vorhersage, Quoten und Auswahl für die Nets

Cavaliers vs. Warriors NBA Playoff Odds Vorhersage, Quoten und Auswahl für die Nets

In einem Play-in-Spiel am Dienstagabend in New York werden die Cleveland Cavaliers und die Brooklyn Nets um den siebten Platz kämpfen. Mit einer Cavaliers-Nets-Vorhersage und -Auswahl schließen wir unsere NBA-Quotenserie ab.

FanDuel Evergreen Promo

Die Cavaliers beendeten die Saison mit einem 3-7-Rekord in den letzten zehn Spielen, wobei Verletzungen ein wichtiger Faktor in ihren Kämpfen waren. Die Cavs stehen nun den Nets gegenüber, die sie vor eine monströse Herausforderung stellen. Jarrett Allen, der wegen eines gebrochenen rechten Fingers seit einem Monat ausfällt, wird voraussichtlich weiterhin nicht verfügbar sein. Allen hatte vor ein paar Tagen beim Aufwärmen weiterhin Schmerzen, was ernsthafte Zweifel an seiner Verfügbarkeit zum Spielen aufkommen ließ. Wenn die Cavaliers am Freitag gezwungen sind, ein weiteres Spiel zu spielen, hat Allen daher bessere Startchancen. Auf der positiven Seite ist Evan Mobley zu den Cavs zurückgekehrt und bereit, ihnen auf jede erdenkliche Weise zu helfen. Allens Rebound und unverkennbare defensive Voraussicht werden von den Cavs vermisst.



Für die Netze war dies eine faszinierende Saison. Aufgrund des Impfauftrags in New York City verpasste Kyrie Irving einen bedeutenden Teil der Saison. Kevin Durant fiel natürlich verletzungsbedingt für einige Spiele aus. Dann gab es den Handel zwischen James Harden und Ben Simmons mit den Philadelphia 76ers. Durant und Irving sind jetzt für die Netze verfügbar, aber Simons bleibt verletzt. Beide Stars sowie Nebenfiguren haben eine gute Chemie. Die Netze haben tatsächlich vier Spiele in Folge gewonnen, um sich für die Play-in-Runde zu qualifizieren.

NBA-Quoten: Cаvaliers-Nets-Quoten

Kavaliere: +8,5 (-114)

Netze: -8,5 (-106)

Über: 229 (-110)

Unter: 229 (-110)

Warum die Kavaliere die Ausbreitung abdecken könnten

Evan Mobley ist zur Serie zurückgekehrt. Seine Allround-Leistung wird entscheidend sein, wenn die Cavs die Netze schlagen sollen. Dаrius Garlаnd ist auch auf der Liste der Cavs. Mit 21,8 Punkten pro Spiel ist er bester Scorer des Teams. Aber er wird Hilfe brauchen. Die Bank-Tierärzte müssen auf den Teller treten. Kevin Love und Rajon Rondo sind zwei Spieler, die einspringen und diese Lücke füllen können. Die Cavs werden jemanden brauchen, der sich verteidigt und Rebounds holt, jetzt, wo Allen nicht mehr in der Aufstellung ist. Hier kommt die Liebe ins Spiel. Love erzielte im Meisterschaftsspiel gegen die Milwaukee Bucks 32 Punkte, darunter acht 3-Punkte-Punkte. Er hatte auch eine Zehn-Rebound-Leistung.

Rondo erzielte nicht nur sechs Punkte, sondern assistierte auch bei 13 anderen Spielen. Für ihre Playoff-Erfahrung sind beide wertvolle Rohstoffe. Um Durant und Irving aufzuhalten, müssen beide Spieler ihr Spiel verbessern. In der Verteidigung hinterließ Allens Verletzung ein riesiges Loch. Um das dynamische Duo daran zu hindern, sie zu zerstören, brauchen die Cavs Verstärkung von allen Seiten. Außerdem müssen die Cavs ihre 3-Punkte-Versuche machen. Letzte Woche wurden die Cavs von den Nets besiegt, 118-107. Sie lagen im ersten Viertel um 15 Punkte zurück, erholten sich aber, um im dritten die Führung zu übernehmen. Die Netze gewannen schließlich das Spiel nach einem wundersamen Comeback. Cleveland muss konsequent schießen und sich aus der Kälte heraushalten.

Wenn Garland und Mobley ihre Chancen nutzen, werden die Kavaliere die Ausbreitung abdecken. Die Cavs müssen auch den Rebound-Kampf gewinnen. Um Durant einzudämmen, muss Love zu seinem früheren Selbst zurückkehren. Rondo muss seinen Wert beweisen, indem er die Cavs von der Bank führt.

Warum die Netze die Ausbreitung abdecken könnten

Wenn Durant und Irving zusammenarbeiten, sind sie eine Kraft, mit der man rechnen muss. Als sie sich zum ersten Mal zusammenschlossen, erkannten diese beiden, wie unglaublich sie zusammen waren. Die Netze konnten ihre Chemie wiederherstellen, nachdem Harden damit herumgespielt hatte. Durant und Irving versuchen jetzt, den Misserfolg der letzten Saison auszugleichen. Der Erfolg der Netze hängt von ihrer Fähigkeit ab, einen bedeutenden Vorsprung aufzubauen und zu halten. Durant war in dieser Saison natürlich dominant, wenn er gesund war, mit durchschnittlich 30,1 Punkten pro Spiel. Im Spiel gegen die Indian Pacers erzielte er 40 Punkte und hatte 16 Assists. Irving ist ein fähiger Zweittorschütze, der jederzeit ein Spiel übernehmen kann.

Für die Netze ist Bruce Brown eine praktikable Option. Er erzielte im letzten Spiel 20 Punkte und wird versuchen, sein starkes Spiel in der Nachsaison fortzusetzen. Andre Drummond war in dieser Saison eine Rebound-Maschine mit durchschnittlich 10,2 pro Spiel.

Wenn Durant und Irving in Flammen stehen, werden die Netze die Ausbreitung abdecken und die Cavs in Schach halten. Drummond muss weiterhin Bretter niederreißen. Schließlich könnte Browns heißes Spiel Durant und Irving etwas von ihrem Druck nehmen.

Final Cavaliers-Nets Prediction & Pick

Wenn Allen gesund wäre, würde das Spiel so viel mehr Spaß machen. Leider ist dies nicht der Fall, und die Kavaliere müssen ohne ihn weitermachen. Die Nets haben viel Talent und schlugen die Cavs erst vor einer Woche um 11 Punkte. Erwarten Sie daher, dass die Netze gewinnen und die Ausbreitung decken, wie sie es in der Vergangenheit getan haben.

Netze -8,5 (-106) Final Cavaliers-Nets Prediction & Pick: