Die Besetzung von Severance in Ben Stillers Überraschungscameo und Erwartungen an Staffel 2 (exklusiv)

Die Besetzung von Severance in Ben Stillers Überraschungscameo und Erwartungen an Staffel 2 (exklusiv)

Staffel 1 von Severance, der Apple TV+ Puzzle-Box-Serie von Schöpfer und Autor Dan Erickson und Regisseur und Executive Producer Ben Stiller, ist zu einem schockierenden, aber zufriedenstellenden Abschluss gekommen, und die Besetzung und das Kreativteam haben sich gegenüber ET für Spoiler, einschließlich Stillers, geöffnet Überraschungsauftritt und Hoffnungen auf Staffel 2.

Adam Scott spielt Mark Scout, einen Angestellten des mysteriösen Biotech-Unternehmens Lumon Industries, der sich einem umstrittenen chirurgischen Eingriff unterzogen hat, der die Erinnerungen einer Person am Arbeitsplatz und zu Hause trennt, was zu getrennten Leben führt, die von Innies, denen im Büro, und Outies, jenen, geführt werden zu Hause und darüber hinaus, im Arbeitsplatz-Krimi.

Ich verstehe auf jeden Fall, warum mein Charakter in der Serie das tun möchte – es ist nur so, dass er acht Stunden am Tag nichts fühlen muss, sagte Scott über Marks Entscheidung, abgetrennt zu werden, was für ihn eine Möglichkeit ist, die Trauer zu vermeiden er fühlt sich immer noch, nachdem seine Frau Gemma bei einem Autounfall ums Leben gekommen ist.



Das Gleichgewicht im Büro gerät schnell ins Chaos, sehr zum Leidwesen und zur Besorgnis des Aufsehers der abgetrennten Etage, Seth Milchick (Tramell Tillman), und seiner Chefin Harmony Cobel (Pаtriciа Arquette), nach Petey (Yul Vаzquez), dem Anführer von Marks Abteilung, geht unerwartet und wird durch eine neue Rekrutin, Helly (Britt Lower), ersetzt.

Abfindung

Es ist eine fantastische Szene. Dieser Charakter hat viel zu tun, und es hat Spaß gemacht, sagte Vazquez über seinen Charakter, der das abgetrennte Verfahren rückgängig gemacht hat und versucht, Marks Außenstehenden zu rekrutieren, um dasselbe zu tun, bevor er den Komplikationen der Operation erliegt.

Und es dauert nicht lange, bis Mark und die anderen Mitglieder der MACRODATA Refinement Division, Dylаn (Zach Cherry) und Irving (John Turturro), erkennen, dass viel mehr vor sich geht, als sie glauben gemacht haben.

Sie sehen viel durch die Augen von Helly, meiner Figur, die fragt: „Was zum Teufel geht hier vor?“, während das Publikum dieselbe Frage stellt, sagte Lower. Ich glaube jedoch, dass Dan als Autor gute Arbeit leistet, indem er Ostereier pflanzt und sie dann im Verlauf der Serie beantwortet.

Während es in Staffel 1 mehrere Enthüllungen gab, wurden erst in den letzten beiden Episoden einige wichtige Fragen endlich beantwortet und wichtige Theorien bestätigt, darunter die Tatsache, dass Helly die abgetrennte Tochter des derzeitigen CEO von Lumon Industries, Michael Siberry, ist. und ein Nachkomme des Gründers und sektenähnlichen Anführers Kier Eagan.

Lower gab zu, dass sie sich jetzt in einem seltsamen Liebesdreieck befindet, nachdem Helly Mark geküsst hatte, bevor die beiden sich auf den Weg machten, ihre Innereien der Außenwelt die Wahrheit preiszugeben, und sagte: „Ich freue mich darauf, herauszufinden, was Helly und Outie Helly tun müssen voneinander lernen. Ich denke, es gibt in Staffel zwei viele emotionale Wege zu erkunden, und das ist definitiv einer der kompliziertesten.

Die Waffelparty, die Dylan als Belohnung für das Erreichen seiner Quote erhielt, gehörte zu den beunruhigenderen – und herausragenden – Szenen gegen Ende. Dаs Mahlzeit wird von einer erotischen Darbietung maskierter Tänzer gefolgt, während diе von Kier Eаgans Bett im Perpetuity Wing aus zuschaut, in dem diе Geschichte von Lumon und seinem Gründer untergebracht ist.

Es war ein seltsamer Tag, sagte Cherry über die Dreharbeiten der Szene. Es war sehr spät am Abend. Es fand in einem gruseligen viktorianischen Herrenhaus statt. Alle Tänzer mussten in der Lage sein, sich gegenseitig zu sehen und ihre Ziele präzise zu treffen, während sie ihre massiven Pappmaché-Köpfe trugen. Alles, was ich tun musste, war, eine Weile im Bett zu sitzen. Es war also einfach für mich. Es war jedoch ein bisschen surreal.

Es sei sicherlich angenehmer, Waffeln zu essen, fügte er hinzu.

Abfindung

Zusätzlich zu der Helly-Enthüllung wurde entdeckt, dass Gemm am Leben ist und dieselbe Person ist wie Ms. Casey (Dichen Lachman), eine Wellness-Beraterin für abgetrennte Etagen, die mit mehreren Mitgliedern der MDR-Abteilung gearbeitet hat, darunter Mark.

Ben sagte mir widerwillig über Skype: „Nun, Sie wissen, dass sie eine größere Figur ist. Wie auch immer, sie ist seine Frau “, erinnerte sich Lachman, als er zum ersten Mal von der großen Wendung ihres Charakters erfuhr. Ich meine, ich glaube, er hat versucht, es mir nicht zu sagen, weil ich denke, dass es immer noch so ein großes Geheimnis war.

Und als es darum ging, endlich die Drehbücher für die Episoden zu lesen, in denen auch Frau Casey von Harmony auf die Testebene geschickt wurde, nachdem sie Mark nicht als ihren Ehemann erkannt hatte, konnte Lachman sie nicht aus der Hand legen. Ich habe geweint und gelacht, teilte sie mit. Und zu sehen, wie alles zum Leben erwacht, ist eine unglaubliche Erfahrung.

Von allen Schockern sagte Jen Tullock, die Marks Schwester Devon spielt und mit dem Selbsthilfe-Autor Ricken Hale verheiratet ist, der von Michael Chernus gespielt wird, dass der Ms. Casey-Twist mich wirklich in die Hose getreten habe.

Im Finale konfrontiert Marks Inneres sie ebenfalls und enthüllt alles, was in Lumon vor sich geht, in der Hoffnung, dass sie ihm bei der Flucht helfen wird. Für Devon ist es interessant, weil sie eine Art Satellitenhandlung hat, sagte Tullock, als sie von den Ereignissen im Büro entfernt wurde, während sie auch mit Mark und Harmony interagierte, die sich als Kinderkrankenschwester namens Mrs. Selvig ausgaben.

Während Marks Innie tatsächlich Kontakt mit jemandem von der Außenwelt aufnimmt, endet das Finale, bevor zu sehen ist, was mit Helly passiert, deren Outie auf einem Galafest dafür geehrt wird, dass er sich dem Trennungsverfahren unterzieht, und Irving, der sich auf die Suche nach Burt Goodman (Christopher Walken) macht. , der Leiter der Abteilung für Optik und Design, zu dem Irving eine wachsende Anziehungskraft hat, bevor er gezwungen ist, sich zurückzuziehen.

In Bezug auf diese unerwartete Beziehung enthüllte Turturro, dass es seine Idee war, Walken als Burt zu besetzen. Ich schlug vor, dass wir Chris einstellen, weil ich Chris liebe. „Ich habe schon fünf Mal mit ihm gearbeitet und ihn bewundert“, erzählte der Schauspieler. Ich habe es einfach geliebt, mit ihm zu arbeiten, weil er so unberechenbar ist und mit dir spielt. Also, ich kümmere mich um Chris und ich musste das nicht wirklich ausleben, um ganz ehrlich zu sein. Es ist alles da.

Abfindung

Was das Finale selbst betrifft, sagte Stiller, es sei immer so konzipiert worden.

Wir dachten, selbst wenn wir nicht für eine zweite Staffel abgeholt worden wären, hätten wir es trotzdem geschafft. Ich weiß nicht, ob es jemand gesehen hätte, aber wir mussten definitiv mit der Geschichte weitermachen, sagte er über die Fortsetzung der Serie, die Tage vor dem Debüt des Finales offiziell erneuert wurde.

In Zukunft möchte Erickson die Welt ein wenig erweitern.

Nach dem Finale, das das Publikum endlich ein bisschen von Helly und Irvings äußerem Leben sehen lässt, ist das eine Welt, die wir gerade erst zu erforschen beginnen, fuhr der Autor fort. Es ist also wirklich aufregend und demütigend, dass wir das noch eine ganze Saison lang machen können.

Natürlich wird diese Expansion auf strategische Weise erfolgen. Es wird hoffentlich die Art von Show sein, bei der Sie sich zufrieden genug fühlen, dass Sie Antworten auf Dinge bekommen, über die Sie sich lange wundern, aber dann kommen neue Fragen auf, sagte Stiller. Aber ich möchte, dass es etwas ist, bei dem die Leute wirklich das Gefühl haben, dass sie sich in einer Welt befinden, in der sie nicht das Gefühl haben, dass Dinge einfach ohne Grund auf sie geworfen werden.

Und das bedeutet hoffentlich, dass das Publikum endlich eine Erklärung über die Ziegenbabys bekommt. Hoffentlich sehen wir mehr Ziegen, schlug Tillman vor, bevor er hinzufügte, ich bin wirklich gespannt, wohin es geht. Ich habe nicht alle Informationen, aber ich bin wirklich gespannt darauf, es herauszufinden.

Ich denke, die Fragen zu Lumon in der zweiten Staffel werden von den Gefühlen des Publikums dazu in die Gefühle der Charaktere übergehen, bot Tullock an. Ich denke, wir werden noch viel mehr Antworten zur Geschichte und zum großen Warum von Lumon bekommen.

Wenn es eine Person gibt, die es zu wissen scheint, dann ist es Arquette. Sie haben mir einiges erzählt und ich sagte, erzähl mir nichts, weil ich nicht will, dass die Leute mich fragen, und ich will es nicht wissen, sagte sie. Ich möchte nicht versehentlich ausrutschen und spoilern.

Abfindung

Obwohl die meisten Darsteller neugierig auf die Vor- und Nachteile von Lumon sind, hofft Lаchman, dass sie mehr Bildschirmzeit mit dem Rest des Ensembles teilen kann. Ich möchte mehr Herausforderungen haben und mit all diesen unglaublichen Schauspielern arbeiten, die ich bin, ob ich in der Show war oder nicht, nur riesige Fans ihrer Arbeit. Und was sie mit ihren Charakteren in dieser Show gemacht haben, ist einfach unglaublich.

Und vielleicht gehört dazu in Staffel 2 Stiller, den jeder gerne in zukünftigen Folgen auf dem Bildschirm sehen würde. Ich persönlich würde das lieben, sagte Cherry. Es wäre großartig, eine Szene mit ihm zu machen.

Es wäre großartig, ihn in den Frühstücksraum zu bringen, sagte Tillmann und bezog sich auf den Ort, an dem Mitarbeiter von Milchick bestraft werden. Hoffentlich kommt es nicht dorthin.

Sogar Stiller ist von der Idee begeistert. Es würde Spaß machen, ein Teil dieser Welt zu sein. Wir denken viel darüber nach. Wir haben heute viel darüber gesprochen, teilte er mit und bezog sich dabei auf Erickson. Er ist ein gutaussehender Mann. Sie können auch, wenn Sie diese Tasse haben, fügte der Schöpfer hinzu und notierte sich sein gutaussehendes Aussehen.

Aber es stellt sich heraus, dass der Regisseur in Folge acht einen geheimen Cameo-Auftritt hatte. Es gibt ein kleines Osterei einer Stimme. Wenn Sie genau aufpassen, ist es Bens, Lower enthüllt. Er macht die Stimme, bestätigte Lachman und bezog sich auf den Moment, als Helly ihre Quote traf und ihr Computer ein Video von einem animierten Kier Egan zeigte, der ihr gratulierte. Das ist er, sagte sie.


Severance Staffel 1 wird jetzt auf Apple TV+ gestreamt.

Berichterstattung von Denny Directo, Rachel Smith und Stacy Lambe

ZUGEHÖRIGE INHALTE