Body Shamers werden im TikTok-Video von Selena Gomez zum Schweigen gebracht

Body Shamers werden im TikTok-Video von Selena Gomez zum Schweigen gebracht

Selena Gomez, eine Grammy-Nominierte und Star von Only Murders in the Building, reagierte kürzlich mit einem Video auf TikTok Stories auf Body Shamer.

Ich versuche, dünn zu bleiben, sagt sie im Video, aber ich ging zu Jack in the Box und bestellte vier Tacos, drei Eierbrötchen, Zwiebelringe und ein scharfes Hähnchensandwich. Aber ehrlich gesagt ist mir mein Gewicht egal, weil die Leute immer viel daraus machen: „Du bist zu klein, du bist zu groß, das passt nicht, meh meh meh meh.“

B*tch, ich bin perfekt so wie ich bin, sagt Gomez am Ende des Videos selbstbewusst in die Kamera. Was ist die Erkenntnis aus dieser Geschichte? Danke, sagt sie.



Gomez hat zuvor darüber gesprochen, dass sie beschämt und für ihr Aussehen kritisiert wurde. Sie ist die ganze Zeit über positiv geblieben und akzeptiert sich selbst. 2015 postete sie auf Instagram über ihre Gewichtszunahme und sagte: „Ich liebe es, mit mir selbst glücklich zu sein, yall #theresmoretolove. Der Grund, warum ich das getan habe, ist, dass ich nicht wollte, dass [Body Shamers] gewinnen, erklärte sie in einem Interview mit Ryan Seacrest über den Beitrag. Es ging schließlich nicht darum, wie ich am nächsten Tag zugenommen habe. Es kam alles darauf an, wie ich mit der Situation umgegangen bin. So gehe ich die Dinge an.

Gomez war offen über ihren Lupus (eine chronische Autoimmunerkrankung), ihre Nierentransplantation und ihre bipolare Störung und startete sogar die Plattform für psychische Gesundheit Wondermind.

Gomez ist nicht die einzige berühmte Person, die sich gegen Bodyshaming ausgesprochen hat. Camila Cabello hat kürzlich enthüllt, dass sie sich verwundbar und unvorbereitet fühlte, als sie von Paparazzi im Bikini fotografiert wurde. Liebe mein Mädchen Camila, Gomez beschriftete das TikTok-Video, das sie zur Unterstützung gepostet hatte.

@ selenagomez

Liebe mein Mädchen Camilla

♬ Bam Bam (feat. Ed Sheerаn) – Camila Cabello

Bildquelle: Getty / Amy Sussman