Das Blue-Emu Maximum Pain Relief 400 wird von William Byron bei NASCAR 2022 in Martinsville gewonnen.

Das Blue-Emu Maximum Pain Relief 400 wird von William Byron bei NASCAR 2022 in Martinsville gewonnen.

Am Samstag auf dem Martinsville Speedway gewann William Byron als erster Fahrer zwei Rennen in einer Saison.

Bis eine späte Verwarnung das Rennen in die Verlängerung schickte, war das Blue-Emu Maximum Pain Relief 400 kein actiongeladenes Rennen. Mit einem bevorstehenden Zwei-Runden-Sprint in der Verlängerung und Joey Logano, der direkt hinter ihm war, der extrem aggressiv war, wusste Byron, dass er vor einer großen Herausforderung stand. Der Fahrer des #24 Chevrolet Camaro ZL1 überstand jedoch einen letzten Neustart und überquerte die Ziellinie auf der 0,526-Meilen-Strecke.

Retweet, um William Byron zu seinem Sieg in Martinsville zu gratulieren.



Retweet, um William Byron zu seinem Sieg in Martinsville zu gratulieren! https://t.co/bAIq7bws05

Er war der erste Fahrer, der in dieser Saison zwei Events gewann, nachdem er das Truck Series-Rennen am Donnerstag und das Cup Series-Rennen am Samstag gewonnen hatte. Sein vierter Cup-Sieg kam am Samstag, und es war sein erster auf dem Martinsville Speedway.

Der Fahrer von Hendrick Motorsports war den ganzen Abend über absolut dominant. Byron und Pole-Sieger Chase Elliott führten jeweils 212 und 185 Runden. In Martinsville stellte das Team auch einen neuen Rekord von 10.000 geführten Runden auf. Sie waren das erste Team in der Geschichte der Cup-Serie, das diese Nummer auf einer einzigen Spur anführte.


Was war William Byrons Reaktion auf den Sieg auf dem Martinsville Speedway?

Während des Interviews nach dem Rennen gab William Byron zu, dass er das Glück hatte, während der letzten Warnung nicht an die Box zu gehen, weil sie der Meinung waren, dass sie die Reifen neu befeuern könnten, wenn sie draußen bleiben würden. Byron fuhr fort zu sagen, Byron fährt fort zu sagen, Außerdem geht Byron

Ich dachte, jeder hinter uns würde nach dieser letzten Warnung [wegen Todd Gillilands Berührung mit der Wand in Kurve 4 in Runde 393] an die Box gehen. Wir waren aggressiv, also blieben wir draußen. Wir dachten, es würde uns gut gehen, wenn wir die Reifen einfach neu befeuern würden. Mit Logano an Ihrer Seite haben Sie einen der aggressivsten Spieler. In [Turns] 3 und 4 [auf der White-Flag-Runde] ratterte ich mit den Reifen und ließ den Boden offen, aber ich konnte meine Ausfahrt blockieren und eine gute Fahrt aus der Kurve herausholen.

Das Food City Dirt Race auf dem Bristol Motor Speedway heißt die NASCAR Cup Series nächstes Wochenende wieder willkommen. Das Rennen wird um 19:00 Uhr live auf FOX und MRN übertragen. ET, und es wird NASCARs zweites Dirt Race sein.