Antonio Conte im Rennen um eine Top-4-Platzierung in der Premier League

Antonio Conte im Rennen um eine Top-4-Platzierung in der Premier League

Am 32. Spieltag nahm der Kampf der Premier League um die Top-4 eine interessante Wendung.

Son Heung-min erzielte beim 4:0-Sieg von Tottenham gegen Aston Villa einen Hattrick. Arsenal und Manchester United hingegen konnten an diesem Tag nicht gewinnen und belegen damit den zweiten Tabellenplatz hinter Tottenham.

Insgesamt hat Antonio Conte, der Manager von Tottenham Hotspur, die jüngsten Pechsträhne von Arsenal und Manchester United zur Kenntnis genommen.



Wie ich bereits sagte, sind Arsenal, United, Wolverhampton Wanderers und West Ham United alle im selben Rennen um einen Platz in der Champions League, sagte Conte nach Tottenhams Ligasieg gegen Aston Villa. Zu wissen, dass deine Gegner ihre Spiele verlieren, und sicher müssen sie dir die richtige Lust, den richtigen Willen geben, drei Punkte zu holen, denn einerseits weißt du, dass unsere Gegner ihre Spiele verlieren, wenn wir verlieren, aber wir sind immer auf dem vierten Platz .

Dies kann von einem kleinen mittleren Team gedacht werden. Ein Top-starkes Team glaubt, dass jetzt der beste Zeitpunkt ist, um gegenüber Ihren Konkurrenten an Boden zu gewinnen und die Situation auszunutzen. Trotz der Schwierigkeit des Spiels haben wir es geschafft, unser Ziel zu erreichen. Ich wiederhole, wir haben nicht mit einem schlechten Team gespielt; Wir haben in diesem Stadion gegen Aston Villa gespielt, wo niemand so leicht gewinnt.

Tottenham hat in der Premier League vier Spiele in Folge gewonnen, alle mit einem Vorsprung von zwei oder mehr Toren. Mikel Artetas Arsenal hat drei seiner letzten vier Ligaspiele verloren, während Manchester United in letzter Zeit auf einer Achterbahnfahrt war.

Tottenhams Job ist noch lange nicht getan, zumal es nur drei Punkte Vorsprung auf Arsenal hat, das ein Spiel in der Hand hat. Die Mannschaft von Conte wird in den verbleibenden Monaten der Saison mit einer Reihe schwieriger Herausforderungen konfrontiert sein, darunter das North London Derby später in diesem Monat.

Vom Rennen um die Top 4 bis hin zum hektischen Abstiegskampf entwickelt sich Englands Top-Liga am Ende der Saison zu einem Durcheinander.