2022 NFL Mock Draft für die Cleveland Browns

2022 NFL Mock Draft für die Cleveland Browns

Am 20. März schlossen die Cleveland Browns einen umstrittenen Blockbuster-Trade für Deshaun Watson ab und krönten damit eine transformative Offseason. Als Gegenleistung für den Ersatz von Baker Mayfield schickten sie den Houston Texans einen Pick für die erste und vierte Runde, sodass Cleveland bis Ende April insgesamt sieben Picks hatte.

Cleveland muss noch andere Löcher im Kader füllen, um auf beiden Seiten des Balls ein vollständigeres Team zu sein, obwohl sie bereits ihren gegenwärtigen und zukünftigen Quarterback gesichert haben. Im Jahr 2022 sollten einige Rookie-Verstärkungen den Browns helfen, sich wieder als legitimer Super-Bowl-Anwärter zu etablieren.

Werfen Sie einen Blick auf unseren kompletten Cleveland Browns NFL Mock Draft für das Jahr 2022.



Klicken Sie hier für eine risikofreie Wette bis zu $1.000

Browns 2022 NFL-Scheinentwurf

Runde 2 – 44. Gesamtsieger: Nik Bonitto (EDGE/LB)

Die Browns werden ihre erste Auswahl mit der Nr. 1 der Gesamtauswahl treffen, da sie keine Auswahl für die erste Runde haben. Pick Nummer 44 für die zweite Runde. Um den Prozess zu beginnen, können sie den Oklahoma Edge Rusher Nik Bonitto auswählen. Die Browns müssen Jadeveon Clowney noch einen neuen Deal anbieten. Cleveland möchte ihn offensichtlich an Bord behalten, aber unabhängig von seiner Entscheidung muss das Team seine Pass-Rushing-Tiefe verbessern.

Bonitto hatte eine erfolgreiche dreijährige Karriere bei den Sooners und verzeichnete in der letzten Saison 39 Tackles und sieben Sacks in 11 Spielen. Seine Schnelligkeit, Athletik und Vielseitigkeit würden den Browns einen sofortigen Schub geben, aber er muss an Gewicht zunehmen, sobald er in die Liga kommt.

Runde 3 – 78. Gesamtauswahl: John Metchie III (WR)

Cleveland hat auch einen großen Bedarf an Empfängern, der mit der Hinzufügung von Alabamas John Metchie III angegangen werden könnte. Er hat unbestreitbares Talent, aber er hatte nicht die Gelegenheit, es in Tuscaloo zu zeigen, als er als Backup für Jerry Jeudy, Jаylen Waddle und DeVontа Smith diente.

Metchie bekam schließlich seine Chance, als Junior sein wahres Gesicht zu zeigen, und endete mit 96 Empfängen für 1.142 Yards und acht Touchdowns. Er ist erst 21 Jahre alt, aber er hat das Potenzial, einen wertvollen Beitrag für die Browns zu leisten, insbesondere wenn er sich mit einem dynamischen Quarterback wie Watson zusammenschließt.

Runde 3 – 99. Gesamtauswahl: Josh Paschal (DE)

Das defensive Ende von Kentucky, Josh Paschal, der sich bei der Verteidigung des Laufs im College hervorgetan hat, ist eine weitere mögliche defensive Ergänzung. Paschal wurde zum First Team All-SEC ernannt, nachdem er die Saison mit insgesamt 52 Zweikämpfen und fünf Säcken beendet hatte.

Mit 6’3″ und 278 Pfund ist der Maryland-Eingeborene zu klein, aber seine Führung, Vielseitigkeit und Gesamtaktivität gleichen dies aus. Seien Sie mit Spielern wie Bonitto und Paschal an Bord nicht überrascht, wenn Myles Garrett einen weiteren Schritt nach vorne macht und Clevelands Verteidigung insgesamt verbessert.

FuboTV (kostenlose Testversion)* ermöglicht es Ihnen, NFL-Spiele LIVE zu sehen.

Runde 4 – 118. Gesamtsieger: Cаde Otton (TE)

Die Browns entschieden sich dafür, Dаvid Njoku über Austin Hooper zu franchisieren, und er wurde schließlich freigelassen. Sie haben immer noch Harrison Bryant als Backup, aber es würde nicht schaden, einen jungen Spieler hinzuzuziehen.

Cleveland täte gut daran, Washingtons Cаde Otton zu untersuchen, der im College häufig gebeten wurde, bei Straftaten zu blockieren. Während seiner Zeit bei den Huskies demonstrierte er jedoch auch die Fähigkeit, Routen zu laufen und Pässe zu fangen.

Der 22-Jährige hat noch viel Raum für Verbesserungen, aber er wäre eine wertvolle Wahl für die vierte Runde.

Runde 6 – 202. Gesamtauswahl: E.J. Perry (QB)

Watson könnte mit einer Suspendierung konfrontiert werden, nachdem er von 22 Massagetherapeuten wegen sexuellen Fehlverhaltens angeklagt wurde, daher brauchen die Browns für die Saison 2022 eine fähige Verstärkung. Nachdem der erfahrene Backup-Spieler Nick Mullens bei den Las Vegas Raiders in freier Hand unterschrieben hatte, wurde die Notwendigkeit eines Backup-Quarterbacks noch deutlicher.

E.J. Gaines kann von den Browns ausgewählt werden. Perry, ein Quarterback von der Brown University in der Ivy League, ist einer der erfahrensten in dieser Entwurfsklasse. Seit seinem letzten College-Spiel hat er an Gewicht zugenommen und starke Leistungen beim NFL Combine and College Pro Day gezeigt.

Es wurden nicht viele Ivy-League-Quarterbacks eingezogen, aber Perrys steigender Bestand macht ihn zu einer praktikablen Option für Cleveland auf Platz 1, der Nummer 202

Christopher Hinton (DT), 7. Runde, 223. Gesamtauswahl:

Ein weiterer Spieler, der Clevelands Verteidigungslinie in der nächsten Saison mehr Tiefe verleihen könnte, ist Christopher Hinton, ein Abwehrspieler von Michigan. Er hat gute Hände, schnelle Füße und Gesamtstärke, die alle auf eine NFL-Karriere mit einem langfristigen Aufwärtstrend hindeuten.

Der 20-Jährige ist noch lange nicht fertig, aber er hat während seiner Zeit bei den Wolverines bewiesen, dass er seinen Beitrag leisten kann, wenn er genügend Zeit zum Reifen hat.

Runde 7 – 246. Gesamtauswahl: Josh Rivas (G)

Mit der 246. Auswahl kann Cleveland den Entwurf abschließen, indem er den Wächter Josh Rivas aus Kansas State auswählt. Er spielte Tackle und Guard für die Wildcats und war ein guter Blocker.

Rivals ist trotz seiner Fähigkeiten weitgehend unbekannt, wenn er in den Entwurf geht. Wenn die Browns in der vierten Runde Rivas auswählen, werden sie ihre Deckungstiefe stärken und gleichzeitig wertvolle Vielseitigkeit in den Schützengräben hinzufügen.